Soccer City Stadion in Johannesburg

Hintergrund-/ Allgemeine Informationen

Das Soccer City Stadion in Johannesburg wird eine zentrale Rolle bei der Fußball-WM 2010 spielen. Das geschichtsträchtige und bis zur WM komplett umgebaute Bauwerk wird sowohl Austragungsort des Eröffnungsspiels als auch des Finales sein. Als größtes WM-Stadion und mit seinen zahlreichen umliegenden Gebäuden, in denen unter anderem auch die FIFA während der Weltmeisterschaft beheimatet sein wird, avanciert das Soccer City Stadion zum Herzen der Fußballfestivitäten in Südafrika.

Soccer City Stadion in Johannesburg Soccer City Stadion in Johannesburg - Austragungsstätte u.a. für das Eröffnungs- & Finalspiel der WM 2010


Baumaßnahmen und Kapazitäten

Die Umbaumaßnahmen am Soccer City Stadion kommen einem Neubau gleich. Die Modernisierung der Arena umfasst sämtliche Bereiche von sanitären Anlagen über Zuschauerränge bis hin zu technischen Elementen. Nach Abschluss der Bauarbeiten wird das imposante Stadion 94.700 Besuchern Platz bieten, die auf hochmodernen Rängen eine prickelnde WM-Atmosphäre entfachen werden. 99 exklusive VIP Logen, exquisite Restaurants und 6.000 Business-Seats sorgen für höchsten Komfort. Das architektonische Highlight ist die 16 Meter hohe, kuppelförmige Dachkonstruktion der Haupteingangshalle. Die Halle selbst beherbergt ein Museum über die Geschichte des südafrikanischen Fußballs. Die Fassade des Soccer City Stadions erinnert raffinierter Weise an einen afrikanischen Tontopf.

Lage und Anfahrt

Das Soccer City Stadion ist im Südwesten von Johannesburg unweit des Messezentrums gelegen. In zentraler Lage und angrenzendem Stadtteil Soweto, in welchem ca. 40% der Einwohner von Johannesburg leben, wird das Soccer City Stadion ein pulsierender Knotenpunkt während der WM sein.

Der Puls der WM wird im Soccer City Stadion in Johannesburg am lautesten pochen und begeisterte Fans werden in der Heimat des afrikanischen Fußballs die Wogen der Begeisterung hier am höchsten schlagen lassen.


Alles Wichtige zum Soccer City Stadion im Überblick


Name des Stadion: Soccer City
Fassungsvermögen: 94.700 (nach Umbau)
Baumaßnahmen: Kompletterneuerung
Fertigstellung: 2010
Kosten: ca. 1,6 Mrd. Rand
Erbaut: 1987
Höhe über Meeresspiegel: 1.750 m
Geografie: In zentraler Lage unweit vom Messezentrum
Stadt: Johannesburg

WM-Spiele:

Eröffnungsspiel + 4 Gruppenspiele; 1 1/8 Final-Spiel; 1 ¼ Final-Spiel, WM-Finale