Royal Bakofeng Stadion in Rustenburg

Hintergrund-/Allgemeine Informationen zum Royal Bakofeng Stadion in Rustenburg

Umgeben von weitem Grasland und Hügelketten ziert das Royal Bafokeng Stadion in Rustenburg die Landschaft der Bafokeng Region. Das Schmuckkästchen der Fußball WM 2010 ist nach dem Eingeborenenstamm der Royal Bafokeng Nation benannt, in dessen Besitz es sich befindet. Das anlässlich der Rugby Weltmeisterschaft 1995 errichtete Stadion wurde stets gut in Stand gehalten und zählt heute zu den modernsten und schönsten Stadien des Landes.

Royal Bakofeng Stadion in RustenburgRoyal Bakofeng Stadion in Rustenburg - Spielstätte für 6 WM Spiele & 4 Confed Cup Spiele

Baumaßnahmen und Kapazitäten im Royal Bakofeng Stadion in Rustenburg

Im Royal Bafokeng Stadion in Rustenburg sind im Gegensatz zu anderen WM-Stadien nur wenige Modernisierungsmaßnahmen von Nöten. Im Vordergrund steht hierbei die Erhöhung des Fassungsvermögens auf 42.000 Sitzplätze. Eine moderne Videoleinwand, zusätzliche Lautsprecher und neue Flutlichtanlagen geben den Zuschauern die Möglichkeit, die elektrisierende WM-Atmosphäre und begeisternden Spiele hautnah zu erleben und dabei zu sein, wenn sich das kleinste WM-Stadion Südafrikas in einen stimmungsgeladenen Hexenkessel verwandelt.

Lage und Anfahrt zum Royal Bakofeng Stadion in Rustenburg

Das Royal Bafokeng Stadion in Rustenburg ist im Nordwesten Südafrikas auf dem Highveld-Plateau gelegen. Die zur WM 2010 pulsierende Metropole Johannesburg ist nur eine 90-minütige Autofahrt entfernt und bis zum Stadtzentrum von Rustenburg sind es lediglich 12 km. Auch Sun City ist bequem in 25 Autominuten zu erreichen.

Die zugleich ruhige und zentrale Lage des Royal Bakofeng Stadions verstärkt das atemberaubende Ambiente, in dem packende Fußballspiele eine berauschende Stimmung auf den Rängen erzeugen und einen Besuch des Stadions zu einem unvergesslichen Erlebnis machen.


Alles Wichtige zum Royal Bafokeng Stadion im Überblick


Name des Stadion: Royal Bafokeng Stadion 
Fassungsvermögen: 42.000 Zuschauer nach Ausbau
Baumaßnahmen: Geringfügiger Ausbau
Kosten: ca. 330 Mio. Rand
Fertigstellung: 2009
Erbaut: 1999
Höhe über Meeresspiegel: 1.500 Meter
Geografie: Im Nordwesten Südafrikas auf dem Highveld-Plateau, umgeben von Hügelketten und Grasland.
Stadt: Rustenburg


WM-Spiele: 5 Gruppenspiele; 1 1/8 Final-Spiel

Austragungsort für den Confed Cup 2009!