Free State Stadion in Bloemfontein

Hintergrund-/Allgemeine Informationen zum Free State Stadion in Bloemfontein

Ursprünglich im Jahr 1952 errichtet, ist das Free-State-Stadion seit vielen Jahren der Schauplatz spannender Rugby-Heimspiele der Mannschaften Free State Cheetahs und Central Cheetahs.

Free State Stadion in BloemfonteinFree State Stadion in Bloemfontein - Spielstätte für 6 WM Spiele & 4 Confed Cup Spiele

Baumaßnahmen und Kapazitäten im Free State Stadion in Bloemfontein

Um den Gästen eine fantastische Atmosphäre zu bieten, werden in und um das Stadion derzeit umfangreiche Modernisierungs- und Ausbaumaßnahmen durchgeführt. Durch die Erweiterung der Westtribühne um einen Oberrang soll das Fassungsvermögen zum ersten Spiel der Fußballweltmeisterschaft im Free-State-Stadion auf 48.000 Zuschauern ausgebaut werden.
Ebenfalls im Umbau befindet sich die technische Ausstattung des Stadions. Hier sollen elektrische Anzeigetafeln, das Soundsystem und die Flutlichtanlagen aufgerüstet werden und zu einem besonderes spektakulären Fußball-Event beitragen.

Lage und Anfahrt zum Free State Stadion in Bloemfontein

Gelegen ist das Stadion sehr zentral in Bloemfontein an der 1. Avenue neben dem Kingspark Zoological Gardens. Nahe beim Stadion liegen weitere Sehenswürdigkeiten, die zu einem Besuch einladen.

Im Jahr 2009 wird sich das Stadion zum ersten mal der Welt präsentieren. Bei der Einweihung während des Konförderationen-Cup (Confed-Cup), wird hier bereits der Ball rollen und einen ersten Vorgeschmack auf das wecken, was 2010 wartet.


Alles Wichtige zum Free-State-Stadion im Überblick
Name des Stadion: Free-State-Stadion
Fassungsvermögen: 48.000
Baumaßnahmen: Modernisierung und Ausbau
Fertigstellung: 2009
Kosten: ca. 245 Mio. Rand
Erbaut: 1952
Höhe über Meeresspiegel: 1.400 m
Geografie: Bloemfontein liegt im Herzen Südafrikas im Binnenhochland von Free State. Die Landschaft ist geprägt von weitem Gras- und Agrarland und sanften Hügeln
Stadt: Bloemfontein

WM-Spiele: 5 Gruppenspiele; 1 1/8 Final-Spiel
Austragungsort für den Confed Cup 2009!