27.08.2009, 14:01 DFB bestätigt Spielorte Köln und Gelsenkirchen

(SID) Sollte sich die deutsche Nationalmannschaft als Gruppenerster direkt für die WM-Endrunde in Südafrika qualifizieren, stehen im November zwei Länderspiele in den WM-Stadien von Köln und Gelsenkirchen auf dem Programm. Wie der Deutsche Fußball-Bund (DFB) am Donnerstag mitteilte, fände das Spiel gegen Chile am 14. November in Köln statt, vier Tage später würde in Gelsenkirchen gegen Afrika-Meister Ägypten gespielt.

Sollte Deutschland als Gruppenzweiter in die Play-offs müssen, würden die Spiele gegen einen anderen Gruppenzweiten an diesen beiden Terminen stattfinden. Die Entscheidung über den Sieg in der Europagruppe 4 fällt in den letzten beiden Gruppenspielen gegen den schärfsten Rivalen Russland am 10. Oktober in Moskau sowie vier Tage später in Hamburg gegen Finnland.

Zur Testspiele Übersicht Zur News Übersicht