10.09.2009, 00:13 Spanien ist zehnter WM-Teilnehmer

(SID) Spanien steht als zehnter Teilnehmer an der WM 2010 in Südafrika fest. Der Europameister qualifizierte sich durch ein 3:0 (1:0) gegen Estland mit dem achten Sieg im achten Spiel vorzeitig zum 13. Mal für eine WM-Endrunde. Die Tore erzielten Cesc Fabregas (33.), Santi Cazorla (82.) und Juan Mata (90.).

Zuvor hatten Australien, Japan, Südkorea, Nordkorea, die Niederlande, England, Ghana und Brasilien WM-Tickets gelöst. Südafrika ist als Gastgeber automatisch startberechtigt. Die besten Chancen auf das Ticket für die Play-offs hat in der Europa-Gruppe 5 derzeit Bosnien (16 Punkte), das im direkten Duell gegen Verfolger Türkei (12) am Mittwoch ein 1:1 erreichte. Belgien (7) hatte sich durch ein 1:2 bei Schlusslicht Armenien (4) blamiert.

Zur WM Qualifikation Übersicht Zur News Übersicht