09.09.2009, 22:59 Portugal zittert sich zum Sieg in Ungarn

(SID) Portugals Starteam hat den Kopf noch einmal aus der Schlinge gezogen und das vorzeitige Aus in der WM-Qualifikation vermieden. Die Mannschaft um Real Madrids Weltfußballer Cristiano Ronaldo gewann in Gruppe 1 beim bisherigen Tabellenzweiten Ungarn 1:0 (1:0), hat sein Schicksal aber immer noch nicht selbst in der Hand, da Konkurrent Schweden 1:0 (0:0) auf Malta siegte.

Der WM-Vierte Portugal verbesserte sich dank eines frühen Treffers von Defensivspieler Pepe (9.) mit 13 Punkten auf Rang drei. Tabellenführer bleibt Dänemark (18), das allerdings in Albanien nur 1:1 (1:0) spielte und die Vorentscheidung im Duell mit Schweden (15) um Platz eins verpasste. Ungarn (13) ist Vierter, aber keineswegs aussichtslos.

Zur WM Qualifikation Übersicht Zur News Übersicht