28.03.2009, 19:26 Pfisters Kameruner unterliegen Togo

Für den deutschen Trainer Otto Pfister gab es zum Auftakt der entscheidenden Phase der WM-Qualifikation in Afrika eine herbe Enttäuschung. Der Nationaltrainer Kameruns musste mit dem WM-Viertelfinalisten von 1990 in der ghanaischen Hauptstadt Accra eine 0:1 (0:1)-Niederlage gegen sein ehemaliges Team Togo einstecken. Pfister hatte die Westafrikaner bei der WM-Endrunde in Deutschland 2006 betreut und trainiert die Mannschaft auf dem Weg zur WM in Südafrika. Damals hatten im Lager der Togolesen, die wegen des Fehlens einer geeigneten Arena im eigenen Land bei Heimspielen auf Ghana ausweichen, chaotische Verhältnisse geherrscht.

Am Samstag erzielte Stürmerstar Emmanuel Adebayor vom 13-maligen englischen Meister FC Arsenal bereits in der 11. Minute das Tor des Tages für Togo. Am 6. Juni geht es für beide Teams weiter. Kamerun trifft auf Marokko und Togo muss in Gabun antreten.

Zur WM Qualifikation Übersicht Zur News Übersicht