06.09.2009, 10:23 Mexiko schockt Costa Rica

(SID) Mexiko hat sich im Kampf um die Qualifikation für die WM 2010 in Südafrika eindrucksvoll zurückgemeldet. "El Tri" kam beim bisherigen Tabellenführer Costa Rica zu einem ungefährdeten 3:0 (1:0)-Erfolg und zog mit 12 Punkten mit den "Ticos" gleich. Währenddessen setzten sich die USA durch ein 2:1 (2:1) gegen El Salvador und Honduras dank eines 4:1 (2:0)-Heimsieges gegen Trinidad und Tobago mit jeweils 13 Punkten an die Spitze der Qualifikationsgruppe.

Giovanni dos Santos (45.), Guillermo Franco (61.) und Andres Guardado (70.) trafen in San Jose für die Mexikaner, bei denen Ricardo Osorio vom VfB Stuttgart in der Startelf stand.

Die Amerikaner gerieten in Sandy/Utah nach einem Treffer von Christian Castillo in der 32. Minute zunächst in Rückstand, den Clint Dempsey (41.) und Jozy Altidore (45.) aber noch vor der Halbzeitpause drehen konnten.

Honduras ging in San Pedro Sula durch einen Doppelschlag durch Carlos Pavon (19., 27.) schnell mit 2:0 in Führung. Amado Guevara (61.) und David Suazo (82.) erhöhten zwischenzeitlich gar auf 4:0, ehe Kerry Baptiste in der 85. Minute der Ehrentreffer für den WM-Teilnehmer von 2006 gelang.

Die ersten Drei der Gruppe qualifizieren sich direkt für die WM, der Vierte spielt gegen den Fünften der Südamerika-Qualifkation einen weiteren Teilnehmer aus.

Zur WM Qualifikation Übersicht Zur News Übersicht