09.09.2009, 23:25 Henry verhindert Niederlage für Frankreich

(SID) Ausgerechnet Thierry Henry hat Frankreich die Chance auf die Direktqualifikation für die WM 2010 in Südafrika erhalten. Der Stürmer, der zuletzt angeblich massiv Nationaltrainer Raymond Domenech kritisiert hatte, sicherte der Equipe Tricolore in Unterzahl mit seinem Ausgleichstor in der 31. Minute ein 1:1 (1:1) in Serbien.

Damit liegt Frankreich zwei Spieltage vor Schluss in der Gruppe 7 weiter vier Punkte hinter Spitzenreiter Serbien zurück. Die "Blauen" haben aber mit Heimspielen gegen die Färöer und Österreich das leichtere Restprogramm. Die Serben, für die Nenad Milijas (13., Elfmeter) die Führung erzielt hatte, müssen gegen Rumänien und in Litauen antreten.

"Les Bleus" 81 Minuten mit zehn Mann

Frankreich verlor Torhüter Hugo Lloris nach einer Roten Karte bereits in der neunten Minute. In der 90. Minute musste auch der Serbe Danko Lazovic mit Rot vom Platz.

Zur WM Qualifikation Übersicht Zur News Übersicht