06.09.2009, 00:10 Gruppe 9: Schottland rückt auf Rang zwei vor

(SID) Schottland hat in der Qualifikation zur WM 2010 in Südafrika (11. Juni bis 11. Juli) den zweiten Tabellenplatz der Europa-Gruppe 9 übernommen. Das Team von Trainer George Burley bezwang den Konkurrenten Mazedonien in Glasgow durch Tore von Scott Brown (56.) und James McFadden (81.) mit 2:0 (0:0) und hat nach sieben Spielen mit zehn Punkten nun die besten Aussichten auf Rang zwei, der eventuell zur Teilnahme an einem Play-off-Duell berechtigt.

Allerdings müssen die Schotten am letzten Spieltag gegen die bereits qualifizierten Niederlande antreten, die bisher alle sieben Spiele gewonnen haben. Mazedonien (7 Spiele/7 Punkte) ist ebenfalls noch im Rennen. Derweil trennte sich Island 1:1 von Norwegen.

Zur WM Qualifikation Übersicht Zur News Übersicht