01.04.2009, 23:23 Gruppe 9: Niederlande weiter ohne Punktverlust

Fünftes Spiel, fünfter Sieg: Die niederländische Nationalmannschaft nach einem 4:0 (1:0) gegen Mazedonien die direkte Qualifikation für die WM-Endrunde in Südafrika kaum noch zu nehmen. Die Elftal führt die Tabelle in der Gruppe 9 mit 15 Punkten an.

Für die Mannschaft des ehemaligen Dortmunder Bundesliga-Trainers Bert van Marwijk traf Dirk Kuyt vom englischen Rekordmeister FC Liverpool zweimal (16. und 41.), dazu kam die Tore von Klaas-Jan Huntelaar (25.) und den ehemaligen Hamburger Mittelfeldstar Rafael van der Vaart (88.).

Verfolger Schottland ist trotz eines 2:1 gegen Island schon weit abgeschlagen. Die Tore für die Schotten erzielten Ross McCormack (39.) und Steven Fletcher (65.). Für Island hatte Indridi Sigurdsson (54.) zwischenzeitlich ausgeglichen.

Zur WM Qualifikation Übersicht Zur News Übersicht