09.09.2009, 20:02 Belgien blamiert sich in Armenien

(SID) Trotz eines Treffers von Bundesligaprofi Daniel van Buyten hat sich die belgische Nationalmannschaft kräftig blamiert und ihre letzte Chance auf die Qualifikation für die WM 2010 verspielt. Die Belgier verloren beim Tabellenletzten Armenien, der zuvor erst einen Punkt in sieben Spielen geholt hatte, mit 1:2 (0:1). Innenverteidiger van Buyten vom deutschen Rekordmeister Bayern München schoss in der zweiten Minute der Nachspielzeit den Anschlusstreffer, der allerdings zu spät kam.

Zur WM Qualifikation Übersicht Zur News Übersicht