30.09.2009, 20:05 WM-Arenen sind fast fertig

(SID) Alle zehn Stadien für die Endrunde der Fußball-WM 2010 in Südafrika werden Monate vor dem Eröffnungsspiel am 11. Juni fertig sein. Das teilte das Organisationskomitee auf einer Pressekonferenz in der so genannten Soccer City im Township Soweto am Mittwoch mit. "Die Mehrzahl der Stadien sind entweder bereits fertig oder kurz vor der Fertigstellung. Alles liegt voll im Plan, es gibt hier und da noch kleinere Probleme, die aber gelöst werden", sagte Derek Blanckensee vom OK, der eine Inspektionstour durch fünf Stadien anführte.

In den vergangenen Monaten waren Zweifel daran aufgekommen, dass die Baumaßnahmen rechtzeitig zum WM-Beginn überhaupt abgeschlossen werden. Geschürt wurden derartige Befürchtungen vor allem durch Streiks der Bauarbeiter. "Wir sind voller Zuversicht, dass alles für eine wundervolle Weltmeisterschaft bereitet sein wird", erklärte OK-Chef Danny Jordaan.

Auch die Unterkunftsprobleme werden nach Auskunft der Organisatoren gelöst. Zuletzt hatte es Berichte gegeben, nach denen es 15.000 Hotelzimmer zuwenig für die Gäste aus aller Welt gäbe. Für den öffentlichen Transport seien zudem gerade 575 Busse übergeben worden. Als ein großes Problem wird von Experten aber nach wie vor die Kriminalität angesehen.

Zur Stadien Übersicht Zur News Übersicht