15.03.2009, 19:32 Petric fällt mit Muskelfaserriss aus

Mladen Petric vom Bundesligisten Hamburger SV hat sich im Punktspiel am Sonntagabend gegen Energie Cottbus (2:0) einen Muskelfaserriss im rechten Oberschenkel zugezogen und wird länger ausfallen. "Ich habe einen Schlag im Muskel gespürt. Ich werde zwei bis drei Wochen aussetzen müssen", sagte der kroatische Nationalspieler.

Der Stürmer, der in der 28. Minute durch Piotr Trochowski ersetzt wurde, wird den Hanseaten auf jeden Fall im UEFA-Cup-Achtelfinal-Rückspiel am kommenden Donnerstag bei Galatasaray Istanbul und im Punktspiel bei Schalke 04 am Sonntag nicht zur Verfügung stehen.

Zur Spiel Vorberichte Übersicht Zur News Übersicht