19.03.2009, 15:21 "Equipe Tricolore" setzt weiter auf Ribery

Mittelfeldstar Franck Ribery vom deutschen Rekordmeister Bayern München steht im Aufgebot der französischen Nationalmannschaft für die WM-Qualifikationsspiele gegen Litauen am 28. März (Kaunas) und 1. April (Paris).

Nationaltrainer Raymond Domenech nominierte Ribery, der zuletzt in der Bundesliga wegen einer Scheinbeinprellung pausiert hatte, in den 23-köpfigen Kader der "Equipe Tricolore".

Zur Spiel Vorberichte Übersicht Zur News Übersicht