02.04.2009, 10:00 Ballack erzielt sein 41. Tor im DFB-Trikot

Michael Ballack hat seine Trefferbilanz in der deutschen Nationalmannschaft beim 2:0 in Cardiff gegen Wales auf 41 Tore ausgebaut. Der Mann vom FC Chelsea ist der treffsicherste Mittelfeldspieler aller Zeiten in der Auswahl des Deutschen Fußball-Bundes (DFB).

In der ewigen DFB-Torjägerliste machte der DFB-Kapitän damit weiter Boden auf den siebtplatzierten Ehrenspielführer Uwe Seeler gut. Ballack, der in Cardiff sein 92. Länderspiel bestritt, fehlen nur noch zwei Tore, um mit Hamburgs Fußball-Idol gleichzuziehen. "Uns Uwe" benötigte allerdings nur 72 Einsätze im Nationalteam für seine 43 Tore.

Podolski vor dem Sprung unter die Top-Ten

Aus dem Kreis der aktuellen Nationalspieler ist Miroslav Klose mit 44 Toren der erfolgreichste. Kurz vor dem Sprung in die Top-Ten steht Lukas Podolski, der allerdings in Wales leer ausging. Dem Stürmer vom FC Bayern fehlen noch zwei Treffer, um zu dem auf Platz zehn liegenden Ulf Kirsten aufzuschließen. Gerd Müller führt die Statistik mit 68 Toren in 62 Länderspielen an.

Joachim Streich (55), Jürgen Klinsmann, Rudi Völler (beide 47), Karl-Heinz Rummenigge (45), Klose (44), Uwe Seeler (43), Ballack (41), Oliver Bierhoff (37) und Ulf Kirsten (34) bilden die Top Ten der Rangliste.

Zur DFB-Team Übersicht Zur News Übersicht